ZEKO-Stellungnahme zu Decision Support-Systemen

31. Aug 2021

Zu Entscheidungsunterstützung in ärztlicher Tätigkeit

Die Zentrale Kommission zur Wahrung ethischer Grundsätze in der Medizin und ihren Grenzgebieten bei der Bundesärztekammer (ZEKO) setzt sich in ihrer kürzlich erschienenen Stellungnahme mit der Entscheidungsunterstützung durch Künstliche Intelligenz auseinander. 

Sabine Salloch, als ZEKO-Mitglied selbst an der Erstellung beteiligt, sagt dazu: „Die Stellungnahme bietet eine ausgewogene Bewertung ethischer, rechtlicher und sozialer Aspekte und legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Frage der ärztlichen Verantwortung beim Einsatz dieser Systeme.“